Trockeneisstrahler mieten
Der Kärcher IB 7/40

Hartnäckige Verschmutzungen umweltfreundlich loszuwerden ist keine leichte Sache. Die meisten unschönen Rückstände, wie Aufkleber, Schmutz an Holzoberflächen oder Farbreste, sind schließlich nur mit einer Menge Chemie zu bekämpfen, oder?

Falsch! Denn mit dem Verfahren des Trockeneisstrahlens und den Geräten von Drucklufttechnik Rittmeier, können eine Vielfalt von Verschmutzungen umweltbewusst gereinigt werden. Ganz ohne Chemie und ohne Beschädigungen der Oberflächen. Somit ist Trockenstrahlen ein revolutionäres Verfahren und bietet eine kostengünstige Alternative zu konventionellen industriellen Reinigungsverfahren ist.

Trockeneisstrahler mieten

Mieten Sie sich einen unserer Trockeisstrahler für Ihr Projekt!

  • Service aus Ihrer Region
  • Unkomplizierte Abwicklung
  • Mietzeitraum: mind. 1 Tag

Persönliche Daten

Miet-Zeitraum

(Mit * gekennzeichnet Felder sind Pflichtfelder)

Sie haben Fragen oder brauchen Beratung?
Rufen Sie uns an:

09543/699 822 8

Technische Daten

Stromanschluss
Spannung (V)220-240
Phase1~
Frequenz (Hz)50/60
Anschlussleistung (kW)0,6
Druckluft
Arbeitsdruck (MPa)0,2-1,0
Volumenstrom (m³/min)0,5-3,5
Qualität der Druckluftmin Kasse 3, ISO 8573-1
Trockeneisstrahlen
Strahldruck (MPa)0,2-1,0
Durchmesser Trockeneispellets (mm)3
Trockeneisverbrauch (kg/h)15-50
Trockeneiskapazität (kg)18
Abmessungen
Breite x Tiefe x Höhe (mm)760 x 510 x 1100
Weiteres
Gewicht (leer ohne Zubehör) (kg)70
Schalldruck (dB(A))max. 99
ZulassungenCE & TÜV GS

Vorteile

  • Keine Nässe: Trockeneis sublimiert als Kohlendioxid zurück in die Atmosphäre, kurze Maschinenstillstandszeiten, keine Korrosion des Materials

  • Kein Verschleiß / Erosion: Trockeneispellets sind kaum abrasiv, keine Beschädigung der Maschinen & Werkzeuge

  • Keine Zerlegung der Maschinen notwendig: Reinigung in eingebautem Zustand möglich, kurze Standzeiten

  • Keine Chemikalien, kein Stahlmittel (z. B. Korund), kein Abwasser: Umweltfreundlich, sicher, wirtschaftlich – auch in Bereichen einsetzbar, in denen Wasser, Sand verboten sind

  • Optimiert für den Betrieb an Hausdruckluftnetzen

  • Sehr Kompakt und wendig

Was ist Trockeneis eigentlich?

Trockeneis ist der feste Aggregatszustand von CO2 also Kohlenstoffdioxid. Bei etwa -78,5 Grad Celsius wandelt sich dieser feste Hauptbestandteil in Gas um. Kurz gesagt überspringt das Trockeneis den flüssigen Zustand und wird direkt gasförmig. Somit bleiben keine festen oder flüssigen Reste der Reinigung zurück. Dieses Überspringen nennt sich “Sublimation”, was den Vorgang beschreibt, wenn Feststoffe ihren Aggregatzustand direkt von fest zu gasförmig ändern, ohne vorher zu schmelzen. Da es Trockeneis nicht in natürlicher Form gibt, wird bei der Herstellung verflüssigte Kohlensäure unter Druckeinwirkung zu Schnee gepresst. Die Idee und der Einsatz von Trockeneis wurde zunächst von der Lebensmittelbranche in der Kühlung eingesetzt, doch nach und nach gewann es immer mehr an Aufmerksamkeit. Durch die Weiterentwicklung von dieser Substanz wurde auch die Reinigungsindustrie immer interessierter und nahm das umweltfreundliche Reinigungsmittel auch unter ihre Fittiche.

Wie funktioniert ein Trockeneisstrahler?

Bei dem Verfahren des Trockeneisstrahlens wird Trockeneis in Pellet-Form verwendet – Sogenannter Kohlenstoffdioxid-Schnee. Das Trockeneis wird mit hohem Druck auf die verschmutze Oberfläche geschossen. Vergleichbar ist diese Technik mit dem Druckluftverfahren. Durch den plötzlichen Temperaturunterschied, der durch die herausgeschossenen Trockeneispartikel entsteht, wird die Verschmutzung schockgefrostet und versprödet. Es entstehen Risse z.B. in der unerwünschten Farbschicht, in die sich die Partikel setzen und verwandeln sich anschließend in einen gasförmigen Zustand. Somit löst sich die zu entfernende Schicht ab.

Wird das Verfahren korrekt angewendet, wird die Oberfläche auf keinen Fall beschädigt, weshalb diese Methode sehr schonend ist. Je nach Verschmutzung, dauert die Anwendung unterschiedlich an. Dies kann je nach Fläche, zwischen einigen Minuten aber auch mehreren Tagen variieren.

Welche Vorteile bietet Ihnen Trockeneistechnik?

Die Anwendung durch das Trockeneisstrahlgerät bietet einige Vorteile. Die Oberflächen werden vorsichtig gereinigt, es hinterlässt keine Feuchtigkeit oder Nässe und hat zusätzlich eine breiten Anwendungsbereich. Durch das natürliche Grundmaterial ist Trockeneis sehr umweltschonend und enthält keine Chemikalien. Somit ist es auch für Menschen völlig ungefährlich. Vergleichsweise ist dieses Verfahren günstig und zeigt dennoch sehr große Wirkung.

Das Trockeneisstrahlen beseitigt hygienische Probleme, die durch Feinstaub, Bakterien und Schimmelpilze verursacht werden können. Vor allem in der Industrie ist auch der Energieverbrauch nach der Behandlung wieder auf einem normalen Niveau und nicht mehr erhöht, was auch unnötige Kosten stark eindämmt.

Die Trockeneisstrahltechnik ermöglicht Ihnen ein schonendes Entfernen von Schmutz und Rückständen auf Ihren Objekten. Sie sorgt für Werterhalt und vermeidet Beschädigungen. Unsere Strahlgeräte werden in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und fortlaufend modernisiert. Bei Interesse an Trockeneisgeräten steht Ihnen das Team von Drucklufttechnik Rittmeier gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Trockeneisstrahlen für alle Anwendungsbereiche

  • Reinigung von Gussformen und Gusswerkzeugen
  • Entgraten von Kunststoffteilen
  • Reinigung von Schmiedewerkzeugen
  • Reinigung von Abfüllanlagen und Mischanlagen
  • Reinigung von Förder-, Transport- und Handlingssystemen
  • Reinigung von Backöfen
  • Reinigung von Druckmaschinen und deren Peripherie
  • Reinigung von Holzverarbeitungsmaschinen
  • Reinigung von Generatoren, Turbinen, Schaltschränken und Wärmetauschern

Den Kärcher IB 7/40 in der Region mieten

Sehr gute Ergebnisse werden auch auf empfindlicheren Textilien erreicht, beispielsweise auf Autositzen oder anderen Polstern. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen müssen die Trockeneispellets allerdings frisch sein, sonst wandeln sich diese in Gas um. Auch in entsprechenden Kühlboxen hält sich das Eis nicht länger als ein paar Tage. Der Ice Blaster IB 7/40 Advanced erzeugt allerdings selbst Trockeneis und produziert nur die benötigte Menge, weswegen Sie sich um die Lagerung des Eises keine Gedanken mehr machen müssen.

Der von Kärcher durchdachte Trockeneisstrahler verfügt über eine einfache Bedienung und ist durchweg unkompliziert. Er ist robust, langlebig und für harte Dauereinsätze konzipiert. Integriert sind hier beispielsweise ein Erdseilaufroller, eine Resteisentleerung und ein Öl- und Wasserabschneider. Der Luftverbrauch liegt selbst bei geringem Drücken bei maximal 3,5 m³/min. Zusätzlich besitzt das Trockeneisstrahlgerät über eine Strahlpistole mit Fernbedienung, um den Strahlparameter verstellen zu können, stufenlos den Strahldruck und die Eisfördermenge zu regulieren. Auch ein Display zum Überwachen aller Betriebsparameter ist eingebaut. Hier finden sich auch alle Werte wie der durchschnittliche Eisverbrauch oder die Betriebszeit wieder.

Ihr Profi in Sachen Trockeneis – Trockeneisstrahlgerät mieten

Unsere Kompetenz ist Ihr Vorteil. Wer auf Trockeneistechnik von Drucklufttechnik Rittmeier setzt, erhält ein perfektes Ergebnis auf Basis jahrelanger Erfahrung und fachlicher Qualifikation. Mit unserem zuverlässigen Service und mobilen Trockeneisstrahlgeräten sind wir immer die richtige Wahl.